News aus dem Zentralvorstand des BKPJV (November 2014)

von VJBH Administrator erstellt am 12.12.2014

An der Sitzung vom 26. November in Landquart hat Jagdinspektor Jürg Brosi zusammen mit dem Zentralvorstand die Neuerungen im Zusammenhang mit dem obligatorischen Schiessnachweis besprochen. Der Nachweis soll bereits im nächsten Jahr eingeführt werden. Detaillierte Infos folgen im «Bündner Jäger» vom Januar.

Die Delegiertenversammlung 2015 findet am 16. Mai in Bergün statt. Im Weiteren genehmigte der Zentralvorstand die Statuten der Sektionen Tardanna, Turettas und vom Verein Jagd + Bündnerheimat. Zudem wurden das Hegereglement sowie das KoAWJ-Reglement zuhanden des erweiterten Zentralvorstands verabschiedet.

Am 28. und 29. November präsentierte sich der BKPJV in Zusammenarbeit mit der Sektion Chur am Churer Weihnachtsmarkt mit einer Hirschgulasch-Aktion der Öffentlichkeit.

Zurück

Einen Kommentar schreiben