Causa Cavigelli in Sachen Sonderjagdinitiative

von Walter Vaterlaus erstellt am 09.12.2017

Das Fazit des Bundesamts für Umwelt (Bafu) war klar: Die Sonderjagdinitiative verstösst nicht offensichtlich gegen Bundesrecht. So steht es am Ende eines vierseitigen Schreibens, welches das Bafu an den Bündner Regierungsrat Mario Cavigelli geschickt hat, rund einen Monat bevor die Initiative im Bündner Parlament behandelt wurde. Nur: Niemand wusste damals von der Existenz des Schreibens, weil es Cavigelli verheimlichte. In Unkenntnis dieses Schreibens erklärte der Grosse Rat die Sonderjagdinitiative für ungültig, worauf die Initianten das Bundesgericht anriefen.

Alles weitere zur Causa Cavigelli in den Artikeln aus der "Südostschweiz"→.

Zurück

Einen Kommentar schreiben