Untersuchung: Schweiz böte Lebensraum für 17 Wolfsrudel

von VJBH Administrator

Insgesamt leben 30 bis 40 Wölfe in der Schweiz. Ein Rudel konnte sich – ausser im Calanda-Massiv – nur noch im Tessin und im Wallis etablieren. «Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis sich auch andernorts Familienverbunde bilden», sagt Urs Breitenmoser. Er ist Leiter des Vereins Kora, der im Auftrag des Bundes das Monitoring von Grossraubtieren durchführt. Der Forscher stützt seine Aussage auf die neue Kora-Untersuchung «Wolf in the Alps». Diese zeigt: Der Lebensraum und das Beuteangebot in der Schweiz böte Potenzial für 17 Rudel.

Weiter im Artikel von Fabienne Riklin der "Schweiz am Sonntag" vom 11. September 2016→.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Dakoma |

Hallo zusammen Weis jemand etwas vom Wolf Mh 64 der sich in Frühling im Lötschental aufhielt?

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?