Doppelsieg von Jürg Signer am VJBH Jagdschiessen in Meilen

von Walter Vaterlaus erstellt am 05.06.2016

files/vjbh/vjbh-bilder/Bilder fuer Artikel/Jagdschiessen Siegerbild 2016.JPGJürg Signer (Hochjagd-Meister und Collani-Cup, im Bild Mitte links), Andreas Christoffel (Niederjagd, links) und Marco Derungs (Jagdmeister, Mitte rechts) heissen die glücklichen Sieger des traditionellen VJBH Jagdschiessens vom 4. Juni 2016 auf der Jagdschiessanlage in Meilen/ZH.

Insbesondere in der Jagdmeisterschaft und im öffentlichen Collani-Cup fielen die Resultate äusserst knapp aus. Die ersten drei Schützen Marco Derungs, Stefan Mathiuet und Luzi Gees bzw. Jürg Signer, Georg Weibel und René Kluser von den Jagdschützen Pfannenstiel trennten jeweils nur gerade 0,3 Punkte. 

Den Glücksstich gewann Giusep Lutz mit Losentscheid vor dem punkt- und altersgleichen Luzi Gees, und bei der Verlosung der Collani-Cup-Uhr unter den Teilnehmenden fiel das Los auf VJBH Präsident Walter Vaterlaus (rechts). Insgesamt 20 Schützinnen und Schützen - erfreulicherweise mehr als im Vorjahr - lösten mindestens einen der Stiche und lieferten sich spannende Wettkämpfe. Die aktiven Bündner Jägerinnen und Jäger benützten gleichzeitig die Gelegenheit, den obligatorischen Schiessnachweis für die Bündner Jagd zu erwerben, der erstmals auch öffentlich ausgeschrieben wurde.

Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren (siehe Liste→) konnten sich auch in diesem Jahr beim Absenden wieder alle Rangierten am reichhaltigen Gabentisch schöne Preise aussuchen. Ein grosser Dank geht auch an die Jagdschützen Pfannenstiel, die gleichzeitig ihr öffentliches Jagdschiessen durchführten und für ein Festzelt mit feiner Küche und lüpfiger Ländlermusik sorgten.

Hier geht es zu den Ranglisten→ und hier zu den Bildern→.

Zurück

Einen Kommentar schreiben