Topaktuell: Resultate und Bilder des VJBH Jagdschiessens 2018

von Walter Vaterlaus erstellt am 02.06.2018

Andreas Christoffel aus Rudolfstetten heisst der grosse Sieger des traditionellen Jagdschiessens des Vereins Jagd + Bündnerheimat auf der Jagdschiessanlage Büelen ob Meilen/ZH. Er konnte sich nicht nur als Jagdmeister (Kombination aus Hoch- und Niederjagd) feiern lassen, sondern gewann auch den Glücksstich, bei dem je ein zuvor ausgeloster Schuss auf Gemse, Reh, Hase und Taube gewertet werden, vor den punktgleichen aber jüngeren Erwin Gees aus Wädenswil und Stefan Mathiuet aus Dürnten. Das Podest beim Jagdmeister komplettierten mit deutlichem Abstand Stefan Mathiuet und Giusep Lutz aus Siebnen. Im Hochjagd-Stich traf ebenfalls Stefan Mathiuet am besten. Er verwies Erwin Gees und Andreas Christoffel auf die Ehrenplätze. Die Niederjagd wurde zum wiederholten Mal eine Beute von Giusep Lutz vor Andreas Christoffel und Jürg Signer aus Wädenswil. Im öffentlich ausgeschriebenen Collani-Cup für freie Kaliber holte VJBH-Mitglied Marco Derungs aus Höri den Wanderpreis zurück vor den beiden Auswärtigen Engelbert Mächler und Peter Imhof, während Jürg Signer unter allen Teilnehmenden die geschnitzte Collani-Cup-Uhr zugelost wurde.

Die Rangliste gibt es hier→ oder in der Anlage. Die Bilder sind hier→.

Ein grosses Dankeschön geht an unsere Sponsoren→, dank deren Hilfe wir auch in diesem Jahr wieder einen reichhaltigen Gabentisch zusammenstellen konnten. Bitte berücksichtigt sie bei Euren Einkäufen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben