Viel Plausch am VJBH Fondueplausch

von Walter Vaterlaus erstellt am 30.11.2013

files/vjbh/vjbh-bilder/Bilder fuer Artikel/27112013667.jpgWinterzeit - Fonduezeit! 21 Mitglieder des Vereins Jagd + Bündnerheimat mit und ohne Partnerin trafen sich am 27. November im Gasthof Hirschen in Regensdorf zum Fondueplausch. Manch einem machte zwar der vorweihnachtliche Verkehr zu schaffen, die gute Laune liess man sich deswegen aber nicht nehmen. Dazu vermittelte das heimelige Hirschenstübli die ideale Atmosphäre für diesen traditionellen Anlass, der in den letzten Jahren jeweils im Wystübli in Dielsdorf stattgefunden hatte. Der flüssige Käse - halb-halb Gruyère und Vacherin - fand reissenden Absatz, dazu ein süffiger Epesses und hin und wieder ein "Kirschli". Kein Wunder musste die eine oder andere zusätzliche Portion aufgetischt werden, obwohl Einzelne bereits eine Vorspeise gegessen hatten und zusammen mit dem Fondue auch "Gschwellti" und Sauergemüse gereicht wurde. Wem das noch nicht genügte, konnte sich noch einen feines Dessert servieren lassen. So oder so: die ganze Gesellschaft unterhielt sich bestens, Erfolge und Misserfolge der letzten Hochjagd wurden heftig diskutiert, und schliesslich freute sich jeder über den willkommenen Zustupf des Vereins an die Kosten des Fondues. Der Hirschen - sonst für seine Wildspezialitäten weit über die Region hinaus bekannt - kann ruhig auch für ein Käsefondue empfohlen werden. En guete!

(Bild: Leonardo Pesavento)

Zurück

Einen Kommentar schreiben